Blog

Blog

Freche Katzen - 3 Tipps bei nervigem Verhalten

Katzen können manchmal sehr aufdringliches Verhalten zeigen: Miauen, betteln oder Sachen auf den Boden werfen. Woher kommt dieses Verhalten? Warum werfen Katzen Sachen runter und wie kann man Bettelverhalten stoppen? Auch sehr wichtig dies mit Deinem Katzensitter zu besprechen: Hier sind unsere 3 Tipps für freche Katzen.

Mehr lesen ...

Wird Dein Haustier vermisst? Hier ein paar Tipps um Fehlern vorzubeugen.

Das ist ein Risiko, das stets existiert: Hund oder Katze gehen verloren. Besonders wenn man sich einen Tiersitter zulegt, kann es sein, dass dieses Horrorszenario im eigenen Kopf herumspukt. Glücklicherweise werden die meisten Haustiere, wenn sie vermisst werden, ganz schnell wieder gefunden. Es gibt außerdem viele Möglichkeiten, um zu verhindern, dass ein Haustier verloren geht. Und wenn Dein Haustier einfach abhaut? Dann haben wir einen Aktionsplan für Dich, um den entlaufenen Liebling schnell wiederzufinden. Hier sind unsere wichtigsten Tipps für Besitzer und Betreuer, um Fehler im Voraus zu vermeiden.

Mehr lesen ...

Warum stinkt mein Hund?

Manche Leute finden, dass Hunde stinken. Aber im Grunde riecht ein gesunder Hund nicht, was man riecht, ist ein gesunder Körpergeruch, der einfach zum Hund dazu gehört. Wenn der Geruch eines Hundes wirklich unangenehm ist, stimmt vielleicht etwas nicht mit ihm. Wir erzählen Dir alles über den Geruch von Hundefell und was zu tun ist, wenn Dein Hund einmal nicht ganz so frisch riecht.

Mehr lesen ...

Wie teuer ist ein Tiersitter?

Wenn Du einen erschwinglichen Tiersitter finden möchtest, wirst Du bei Pawshake bestimmt glücklich - es ist möglich sehr persönliche, herzliche Tierbetreuung zu einem leistbaren Preis zu bekommen. Du kannst sehen, dass die Preise unserer Tiersitter variieren. Wo liegt also der Unterschied? Und wie kannst Du als Tiersitter genau wissen, welchen Preis Du für Deine Dienste als Hundebetreuung oder Katzenbetreuung verlangen solltest?

Mehr lesen ...

Erste Hilfe bei Katzen: So handelst Du bei Unfällen

Man tut natürlich immer alles, um seine eigene Katze oder die Sitter-Katze glücklich und gesund zu halten. Manchmal passiert es trotzdem, dass ein Tier krank werden kann und abenteuerlustigen Katzen passiert vielleicht öfter einmal ein Missgeschick. Wie erkennt man die Symptome einer kranken Katze? Es ist stets wichtig zu wissen, wie man sich im Notfall verhalten soll. Wie leistest Du erste Hilfe bei einer Katze und was hast Du als Tiersitter bei Pawshake dann zu tun, wenn dein Sitter-Tier plötzlich krank wird?

Mehr lesen ...

Wieviel Zeit brauche ich für einen Hund?

Wieviel Zeit braucht man für die Versorgung eines Hundes? Wie lange kann ein Hund alleine bleiben? Wenn Du einen Hund im Haus haben möchtest, ist es wichtig im Voraus zu wissen, wie viel Zeit Du hast und frei machen kannst für deinen Hund. Woher weißt du, wie viel Aufmerksamkeit ein Hund genau braucht? Auch wenn Du Hundesitter werden möchtest, ist es wichtig zu wissen wie viel Zeit Du bei einen Hund zu Hause sein können musst. Mit dieser Checkliste wirst Du Dir leichter tun beim Herausfinden.

Mehr lesen ...

Hunde einander vorstellen

Jeder, der mit Hunden spazieren geht, weiß wie aufregend es sein kann, einen anderen Hund zu treffen. Auf welche Körpersprache solltest du achten? Und wie stellst du sicher, dass ein Kennenlernen sicher abläuft? Mit diesen 5 Tipps kannst du es ermöglichen, dass sich zwei Hunde freundlich begegnen.

Mehr lesen ...

Das ideale Tiersitter-Profil

Wie erkennst du einen guten Tiersitter? Wie stellst Du sicher, dass Du den zuverlässigsten Sitter auswählst, der perfekt zu Deinem Haustier passt? Es gibt eine Reihe von Dingen, nach denen Du Ausschau halten kannst, wir haben diese für dich hier aufgelistet.

Mehr lesen ...

Hunde an andere Haustiere gewöhnen

Hunde wurden vor langer Zeit domestiziert. Viele Rassen besitzen einen stark ausgeprägten Jagdtrieb. Das ist zum Teil auch sehr erwünscht, da Jäger immerhin Jagdhunde brauchen, mit denen sie durch das Revier streifen können. Wenn man Hunden von klein auf beibringt, dass kleinere Tiere, die eher zu Beutetieren zählen, akzeptiert werden sollen, dann ist es durchaus möglich, dass dies funktioniert. Allerdings können auch erwachsene Tiere lernen, kleinen Tieren nichts zu tun. Wollt ihr wissen wie, dann lest hier weiter.

Mehr lesen ...

11 Mythen zur Kaninchenfütterung

Richtig ernährte Kaninchen bleiben länger gesund - Kaninchen sind Tiere mit einem empfindlichen und komplizierten Verdauungssystem. Sie fressen zum Großteil Nahrung, die nicht viel Energie enthält und müssen deswegen intelligent verdauen, damit sie genug Nährwerte erhalten. Diese Verdauungsvorgänge von Kaninchen sind komplizierter und damit empfindlicher, als in der Verdauung bei anderen Tieren. Es haben sich viele Mythen rund um die richtige und falsche Ernährung von Kaninchen gebildet, die letztendlich nicht richtig oder nur Halbwahrheiten sind. Hier werden einige dieser Mythen aufgegriffen und richtiggestellt.

Mehr lesen ...

Richtig an der Leine gehen für Groß und Klein

„Die Spaziergänge wären wirklich super, wenn sich mein Mensch nicht immer so ziehen lassen würde… er lernt einfach nicht, wo ich hin möchte…“ – so oder so ähnlich könnten die Gedanken von Hunden aussehen, die ihre Menschen täglich durch Stadt und Wald zerren? Bei kleinen 10-Kilo-Hunden mag das nicht so schlimm wirken, bei großen Rassen hört sich der Spaß allerdings schnell auf. Richtig entspannt an der Leine zu gehen, soll jeder Hund können - lies unsere Tipps und Trainingstipps und gebt uns Feedback.

Mehr lesen ...

Die Haltung von Haushühnern - was Hühner wirklich brauchen!

Die Haltung von Haushühnern ist wieder modern und wir haben nicht wenige Tierbesitzer, die Hühner halten. Sei es die Liebe zu den schönen Tieren an sich oder aber auch der Wunsch nach ein bisschen Selbsterhalter-Feeling - Hühner haben spezielle Bedürfnisse, die in der Hühnerhaltung berücksichtigt werden müssen. Es reicht natürlich, wenn Tiersitter oder Haussitter die Hühner am Morgen rauslassen, ihnen genügend Futter und Wasser geben und die Tür des Hühnerstalls am Abend wieder gut schließen, damit die Tiere vor Mardern und Füchsen sicher sind. Wir haben hier aber auch noch ein paar Tipps und Ratschläge, die ihr vielleicht noch nicht kennt!

Mehr lesen ...

Kaninchen füttern – To Do's und No Go's!

Womit fütterst du dein Kaninchen? Was benutzt du zur artgerechten Haltung? Käfige, Futterschalen und auch das Futter für Kaninchen finden sich in jeder guten Zoohandlung, artgerechte Haltung ist etwas anderes. Pro Kaninchen wären mehrere m² Gehegefläche notwendig, sowie das Fertigfutter mit Flocken, Pellets und Körnern ist kein Alleinfutter und häufig nicht einmal geeignet für Kaninchen. Dieses Fertigfutter zielt oftmals auf die Kaninchenmast oder Zuchttiere mit höherem Bedarf ab. Wer sein Kaninchen bis zu 10 Jahre halten möchte, muss ganz anders füttern - das weißt du bestimmt. Auch die Urlaubsvertretung - unsere Tiersitter - sollen darauf achten, dass die Kaninchen immer etwas Frischfutter erhalten.

Mehr lesen ...

Haustiere und psychische Gesundheit

Tiersitter und Tierbesitzer wissen bereits, dass unsere vierbeinigen Freunde sehr viel Glück und Lebensqualität in unseren Alltag bringen, und das auch in sehr schwierigen Zeiten. So ist es also nicht überraschend was neueste Forschungen zeigen: Haustiere zu haben ist wichtig um in guter psychischer Verfassung zu bleiben und das auf lange Sicht. Neuere Studien haben sogar gezeigt, dass die Tatsache ein Tier zu haben, in Bezug auf die psychische Gesundheit, in der Vergangenheit stark unterschätzt wurde.

Mehr lesen ...

5 Gefahren für Deine Tiere zu Weihnachten und wie Du Deine Fellnase davor bewahren kannst

Feierst Du Weihnachten gemeinsam mit Deinen Tieren? Super! Es ist wunderschön die Feiertage gemeinsam mit der Familie und seinen Haustieren verbringen zu können. Auf ein paar gefährliche Dinge sollte man aber Acht geben, wenn man aber ein bisschen vorsorgt, dann steht der gemütlichen Ruhe nichts im Wege.

Mehr lesen ...

Tierfreundlich schenken statt zu Weihnachten Tiere verschenken – 10 schöne Ideen für Weihnachten

Viele Menschen können aufgrund ihrer Lebensweise oder aus anderen Gründen kein eigenes Tier haben. Langfristig die Betreuung eines tierischen Begleiters zu übernehmen ist auch eine Aufgabe, die nicht zu jedem passt. Zu Weihnachten wird besonders bei Kindern oft der Wunsch nach einem Haustier laut, da Kinder oft rasch das Interesse an einem Tier verlieren, sollte man sich als Erwachsener das sehr gut überlegen. Verschenke zu Weihnachten bitte keine Tiere, sondern lieber tierfreundliche Geschenke, die Mensch und Tier Freude bereiten!

Mehr lesen ...

Verschenke zu Weihnachten bitte keine Tiere

Verschenke zu Weihnachten bitte keine Tiere, sondern lieber tierfreundliche Geschenke, die Mensch und Tier Freude bereiten – melde Dich zum Beispiel als Tiersitter bei Pawshake an und lasse Dein Kind daran teilhaben. Es gibt viel bessere Eingewöhnungszeiten für ein zukünftiges Haustier, als die Weihnachtszeit.

Mehr lesen ...

Warum alte Tiere die besten Haustiere von allen sind

November ist Monat der alten Tiere! Das heißt, dass nun die Zeit ist ältere, wundervolle Katzen und Hunde zu feiern. Denkst Du daran ein Haustier zu adoptieren in nächster Zeit? Hast Du schon einmal darüber nachgedacht ein älteres Tier zu adoptieren? Wir beseitigen hier ein paar Vorurteile und Mythen in Bezug auf die Adoption alter Tiere und erzählen Dir warum Du ein älteres Haustier in Dein Haus und Heim, vor allem aber in Dein Herz lassen solltest.

Mehr lesen ...

7 einfache Wege Deine Katze glücklich zu machen

Natürlich wünscht sich jeder Katzenbesitzer und Katzensitter, dass seine Katzen glücklich und zufrieden in und um Haus und Garten herum sein können. Mit diesen simplen Tipps kannst Du dafür sorgen, dass Deine Katze noch glücklicher und gesünder leben kann, als sie bereits ist. Welche von diesen Tipps kennst Du bereits?

Mehr lesen ...

Hast Du einen Bettler zu Hause?

Hunde können sehr fokussiert sein - wenn es um Futter geht. Zum Teil ist das ganz natürliches Verhalten: Hunde mussten jagen und ständig nach Futter suchen, um am Leben zu bleiben. Das typische Bettelverhalten von Hunden ist jedoch zumeist vom Menschen angelernt - oftmals unabsichtlich und unbewusst. Ist Bettelverhalten nun aber schädlich? Und wie wird man es wieder los? Wir informieren Dich.

Mehr lesen ...

Katzenkinder zu früh von der Mutter zu trennen, kann Verhalten und Gesundheit beeinträchtigen

Kleine Kätzchen werden vielerorts zu früh von ihrer Mutter getrennt. Das ist weder gesundheitlich, noch seelisch gut zu verkraften für die Kleinen. Frühes Entwöhnen soll heißen, dass Katzenkinder sehr früh von ihrer Mutter und den Geschwistern weggenommen werden. Früher, als sie in der Natur ihre Mutter verlassen würden. Dies hat einigen Einfluss auf die Gesundheit jeder einzelnen Katze. Wenn Katzen früher als mit 12 Wochen von ihrer Mutter und ihren Geschwistern getrennt werden, kann das sogar schwere gesundheitliche und mentale Probleme nach sich ziehen. Mehr dazu haben wir hier für Dich zusammengefasst.

Mehr lesen ...

Herzlich Willkommen – Wie Du Dein neues Adoptivkind am besten willkommen heißt!

Hast Du persönliche Erfahrungen mit Adoption? Hast Du schon einmal selbst ein Tier adoptiert? Sicher kannst Du Dich dann an diesen einen allerersten Tag zu Hause erinnern? Die Aufregung bei der Ankunft, das freundliche Begrüßen und Kennenlernen aller neuen Mitbewohner … Eine Katze oder einen Hund zu adoptieren bedeutet eine ganz besondere Erfahrung zu machen, die oftmals voller Erwartungen und Spannungen ist. Viele gerettete Tiere haben in ihrer Vergangenheit schlechte oder turbulente Erfahrungen gemacht, was die ganze Angelegenheit oft nicht einfacher macht.

Mehr lesen ...

„Wie lange soll ich bleiben?“ – Mach mit Deinem Sitter aus, was Du Dir wünschst!

Du hast gesucht und Deinen Tiersitter gefunden. Ihr habt euch kennengelernt und auch schon einiges besprochen und ihr seid euch sympathisch. Schön, so soll das sein :-) Nun stellt sich euch beiden die Frage: Wie lange soll ein Hausbesuch oder ein Spaziergang eigentlich dauern? Wir von Pawshake bitten euch: Sprecht euch genau ab.

Mehr lesen ...

Bergsteigen und Wandern mit Hund

Bergsteigen oder Wandern mit dem Hund gehört für die meisten Menschen zu den schönsten Erlebnissen mit ihren Vierbeinern. Über 1000 Meter ist es meist auch im Sommer nicht zu heiß für sportliche Aktivitäten und dem Hund macht die Herausforderung Spaß, hat er zuvor genügend Kondition sammeln können und ist gesund. Etwas Neues sehen und kennenlernen, neue Wege gehen und erschnüffeln und dabei auf verschiedene Herausforderungen treffen, wie felsige Wege, Stufen am Berg über die man hoch muss, Wildbäche, umgefallene Bäume und vieles mehr. Eine besondere Herausforderung beim Wandern und Bergsteigen sind die Begegnungen mit Kühen. Dafür gibt es aber - wie oft nicht vermutet wird - sehr einfache Umgangsregeln, die, wenn man sie beachtet, stets helfen den Almboden wieder so ruhig und entspannt zu verlassen, wie man ihn betreten hat.

Mehr lesen ...

Ich will Tiersitter werden!

Du liebst Tiere und kannst Verantwortung übernehmen? Oder hättest Du gerne ein eigenes Haustier, jedoch leider noch nicht genug Zeit dafür? Du bleibst diesen Sommer zu Hause und hast nicht vor auf Urlaub zu fahren? Oder hast Du Lust einmal Bauer für ein Wochenende zu sein und Haussitting zu übernehmen? Dann melde Dich doch auf Pawshake als Tiersitter an! Richte Dir Dein Tiersitter-Profil ein wie es Dir gefällt und fixiere Deine eigenen Preise und auch Angebote. Wir suchen Dich als Tiersitter in Österreich - wir, die gesamte Pawshake Community freut sich darauf Dich dabei zu haben!

Mehr lesen ...

Rasseportrait Tamaskan - nordische Sturheit im Wolfspelz

Der Tamaskan ist eine seltene, wunderschöne Hunderasse. Da aktuell Hunde, die wie Wölfe aussehen auch Dank diverser Filme und Serien immer beliebter werden, haben wir uns mit Tamaskan Germany zusammengesetzt und uns für Dich informiert. Kerstin Denkena ist selbst Züchterin und kennt die Rasse sehr gut. Wir freuen uns sehr über das informative Interview und einige sehr gute Ratschläge von der Expertin!

Mehr lesen ...